Die Moderne gibt sehr viel auf ihr äußeres Erscheinungsbild. Auftritt und Wirkung müssen stimmen, Darstellung und Wirklichkeit gehen aber auseinander.  So erklärt sich die Vorliebe für Spiegelfassaden: Man möchte den Eindruck von Transparenz erwecken ohne es wirklich sein zu müssen. Daher die vielen glatten Oberflächen, auf denen sich alles spiegelt, auch jener Blick, der ins Innere gerichtet wird, um herauszubringen, was eigentlich gespielt wird. – Wer es darauf anlegt, ganz bewußt und vorbehaltlos hinter die Kulissen moderner Zeiten zu blicken, sollte darauf gefaßt sein, daß sich nicht eben vorteilhafte Einblicke auftun, vielleicht sogar auch Abgründe,……